Lust auf Sport?
SG HANGELSBERG 47

Elfmeter bringt den Sieg: Wichtige drei Punkte für die SG Hangelsberg!

Nach den zuletzt überraschenden Auswärtspunkt in Hennickendorf (4:4) war die SGH im Heimspiel gegen Reitwein gefordert. In einem spannenden Spiel mit Chancen für gefühlt drei Spiele brachte ausgerechnet ein Elfmeter die Gastgeber nach großem Kampf auf die Siegerstraße.

 

Im ersten Abschnitt begannen die Hangelsberger gut und setzten die Gäste unter Druck. Nach einem Handspiel im Strafraum der Gäste gleich zu Beginn der Partie (12. Minute) brachte Leon Schöttke den Elfmeter souverän im Tor zum 1:0 unter.

 

Kurz darauf war es Kloss, der sich über links gegen seinen Gegenspieler durchsetzen konnte und den Ball an den Querbalken setzte.

 

Nach der Pause kam Reitwein zu guten Möglichkeiten auf den Ausgleich. Einen Torschuss setzten die Gäste unter anderem ebenfalls ans Gebälk.

 

Fortlaufend spielten sich die Gastgeber mehrere Großchancen auf das 2:0 heraus, doch blieben alle ungenutzt, sodass es bis zum Schluss noch spannend blieb. So unter anderem eine Möglichkeit von Kloss, der völlig frei vor dem Tor den Ball daneben setzte oder aber auch die wohl größte Chance zum 2:0 von Schöttke, als er frei vor dem Tor einen Gästespieler anschoss, statt den Ball platziert ins Eck zu setzen. Somit konnten die Gäste die Situation gerade noch so bereinigen.

 

Zum Schluss hätte sich dies beinahe noch gerächt, als Reitwein in der Schlussphase nochmal gefährlich vor das Tor der Hangelsberger kam und mehrere gute Möglichkeiten aus aussichtsreicher Position vergab. Somit verpassten es die Gäste zum Glück, aus Sicht der SG Hangelsberg, das 1:1 zu machen, auch dank einer mannschaftlich geschlossenen Abwehrleistung seitens der SGH.

 

Nach dem Pfingstwochenende geht es nun am 25.05. zum wohl wichtigsten Auswärtsspiel der Saison. Die SG Hangelsberg muss zum Tabellennachbarn und Abstiegskampfkonkurrenten SpG Beeskow/Groß Rietz reisen. Man hofft auf einen Sieg, wäre man doch mit drei Punkten im Kampf um den Klassenerhalt wieder voll im Rennen!

 

Anstoß in Groß Rietz ist um 15:00 Uhr.

 

Vielen Dank an unsere Fans für Eure Unterstützung.

 

NUR DIE SGH.

 

(N. E.)

 

Tore: 1:0 L. Schöttke (12./Strafstoß)

 

Schiedsrichter: Martin Schmitz

 

Zuschauer: 75

neuste Artikel
Wir bedanken uns bei
Ähnliche News
Auch interessant
Fußball

Fair Play Turnier der F Junioren

F-Jugend in Fürstenwalde   Bei strahlendem Sonnenschein waren wir wieder mit drei Teams beim Fair-Play-Turnier beim FSV Union Fürstenwalde zu Gast. Hinter dem ungeschlagenen Gastgeber belegten wir die Plätze 2-4.

Weiterlesen »
Fußball

Testspiele der E-Junioren

Diese Woche war statt Training Testen angesagt. Auch in Vorbereitung auf die nächste Saison wurde gegen Pneumant E1, FSV Union Fürstenwalde F1 und die eigene F-Jugend getestet. Hier sammelten nicht

Weiterlesen »