Fußball

Spielbericht Landesklasse Ost 14.Spieltag 2013/14

Spielbericht Landesklasse Ost 2013/14 14.Spieltag
SG Hangelsberg 47 - TSG Einheit Bernau 1:3 (0:1)
Hangelsberg: Block- Bombach, Hoppe, Kratzer, Pilowski, Kowoll (78.Andre Walter), Theek, N. Schneider, Murglat (67.D. Ebert), R. Schneider, Lüdtke (56.F. Lippke)
Schiedsrichter: Marcus Köhler
Zuschauer: 55
0:1 Pestov (10.); 0:2 Bigalke (53.); 0:3 Pestov (63.); 1:3 Lippke (75.)

Weiterlesen...

11. Spieltag Landesklasse Ost

FC Strausberg e.V.       vs.      SG Hangelsberg 47 e.V. 

 

FC-Strausberg   vs.  SG Hangelsberg

                    2 : 1

 

10.Spieltag Landesklasse Ost

10. Spieltag Landesklasse Ost 2013/14
SG Hangelsberg 47 - SV Mühlenbeck 1947 4:3 (1:1)

Hangelsberg: Block- Chr. Brätsch (75.Hoppe), Chr. Lippke, Kratzer, N. Schneider, Pilowski, Murglat (81. Steve Brätsch), Theek (77.R. Schneider), Knoll, Lüdtke, F. Lippke

Torfolge: 1:0 Murglat (23.); 1:1 John (43.); 1:2 Jungnickel (62.); 2:2 F.Lippke (65.); 2:3 Noack (66.); 3:3 Knoll (67.); 4:3 F. Lippke (80.)
Zuschauer: 82
Schiedsrichter: Sebastian Siegl (Guben)

Die SG Hangelsberg 47 schaffte am 10. Spieltag endlich den ersten Sieg in der Landesklasse Ost. Gegen den SV Mühlenbeck 47 gelang ein glücklicher aber verdienter Sieg.

Weiterlesen...

Kreispokal ..

Jaaa......!!!!

Am 12.10.2013 haben die Herren der SG Hangelsberg gegen SV Preussen 90 Beeskow mit 4:1 im Kreispokalspiel gewonnen. Somit sind Sie eine Runde weiter.

Drücken wir Ihnen die Daumen, dass sie den Schwung und den Teamgeist mit in das nächste Punktspiel der Landesklasse nehmen!

Mannschaft F-Junioren

Trainer:  Daniel Geithe    Tel: 0152-04265943

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Trainingszeit: Mo. + Mi. 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Fair-Play-Liga  2017/2018   (Jahrgang 2009/2010)

 

 

Änderung Kader C-Jun.

Abgang: Tom Vesper (D-Junioren)

Am 24.8.2013 war es endlich soweit. Unsere C-Junioren landeten nach einem Jahr ununterbrochener Niederlagen ihren ersten Sieg: 4:3 gegen die Oderkicker. Vincent König (2), Merlin Frei und Alexander Hentze schossen die Tore. Herzlichen Glückwunsch!!

 

Spielersuche

Die SG Hangelsberg 47 sucht dringend Verstärkungen für ihre beiden Mannschaften. Die erste Mannschaft (Landesklasse Ost, Saison 12/13 Platz 5 ) möchte ihren zu kleinen Kader unbedingt vergrößern, um in der Spielklasse Konkurrenzfähig zu bleiben. Junge talentierte oder auch erfahrene Spieler sind gern gesehen und dürfen sich auf ein gutes Umfeld mit vielen Zuschauern freuen.  T.E.

Erfolgreicher Saisonstart D-Jun

Erfolgreicher Saisonstart der D-Junioren!

Erfolgreicher Saisonstart der D-Junioren: Am letzten Samstag trat unser D-Team bei FV Erkner II an. [[Gegenüber der letzten Saison (noch als E) wird das Spielfeld breiter und es wird 7-1 statt 6-1 gespielt. Auf´m Dorf is´ immer schwierig, einen kompletten Jahrgang vollzubekommen, daher spielen einige E-Junioren mit. Mit den beiden "Leihgaben" Tom und Gian sind wir aber personell breit genug aufgestellt - an dieser Stelle auch die besten Genesungswünsche an Levi, komm´ bald zurück!]] Nach anfänglichem Abtasten zeichnete sich eine Feldüberlegenheit der Hangelsberger ab, die aber anfangs nicht in Tore mündete, ehe Marvin zum 1:0 einnetzen konnte. Erstaunlicherweise ging dann der Spielfaden verloren, kurz vor der Pause kassierten wir nach einem Freistoß eine Kopfballbogenlampe, die sich unhaltbar zum Ausgleich ins Tor senkte. Unser Team brauchte dann etwa fünf Minuten in der zweiten Hälfte, um sich wieder zu finden, hier hatte Erkner eine Riesenchance zur Führung. Kurioserweise war dann eine Zwei-Minuten-Strafe für Gian der Weckruf - nachdem die Unterzahl überstanden war, gelangen tolle Spielzüge, die binnen kurzer Zeit zu vier weiteren Toren (2*Marvin,2*Felix) führten. Die gut organisierte Abwehr um Gian und Tobi bescherte unseren Keepern Connor und Matthies einen nahezu beschäftigungslosen Vormittag. Am Ende machte sich Kräfte mäßig bemerkbar, dass Erkner ohne Auswechsler antrat, eigentlich erstaunlich für so einen großen Verein. Mit einem so nicht erwarteten 5:1 holt sich unsere D die ersten drei Punkte und empfängt am nächsten Samstag um 9.00Uhr die Borussia aus Fürstenwalde.
Andy Pankow