Termine  

   

Wir bedanken uns bei  

korallus.jpg
   

EU-Fördermittel  

   

DJH Mitgliedschaft  

 

Wir sind Mitglied: https://www.jugendherberge.de

Meldet euch bei Interesse beim Vorstand.

   

(D.S.) Tradition die verpflichtet!
Pandemie hin oder her, alle waren froh, dass das alljährliche Halloweenturnier nun zum 7. Mal stattfinden konnte.

Die Müggelspreehalle war am 23.10.2021 reich gefüllt mit vielen durchgeimpften Badmintonspielern aus den verschiedensten Orten Berlin Brandenburgs.

Insgesamt gab es 9 Herrendoppel und 5 Damendoppel. Eine, im Vergleich zum letzten Jahr, eher geringere Beteiligung, welche die Spiele dennoch nicht weniger spannend machte.

Die Mitglieder der Abteilung Badminton waren nun schon geübt in der Umsetzung des Hygienekonzeptes. Ebenso waren die Spieler bereits mit den Maßnahmen aus dem letzten Jahr vertraut und ermöglichten somit eine disziplinierte Umsetzung. Vielen Dank dafür! 

Aufgrund von kurzfristigen gesundheitlichen Ausfällen wurden sowohl im Damen als auch im Herrendoppel spontane Notfallteams gebildet.
Somit ergab sich ein Damendoppel mit einer Spielerin aus unserem Verein und einer Partnerin aus Spreenhagen. Bei den Männern ist auch so ein Notfallteam entstanden. Vielen Dank an die Spreenhagener Badmintonabteilung für die spontane Aushilfe.Das Männernotfallteam bestand aus Alf Beierlein (SG Hangelsberg) und Rene Kersten (SV Spreenhagen).

Die anderen Teams wurden von Vereinen wie Rot Weiß Neuenhagen, VfB Kiefholz und diversen vereinslosen Teilnehmern gestellt.
Unser eigener Verein war mit 2 reinen Doppelteams vertreten.
Es spielten für den SG Hangelsberg 47 e.V.  Detlef Schrobback und Dirk Fischer und Alexander Kampe und Ralf Orth zusammen.

Bei der diesjährigen Organisation und Punkteeingabe bekamen wir auch wieder Unterstützung des SV Spreenhagen. Ohne diese wäre eine Teilnahme für den Sportfreund Beierlein am Turnier unmöglich gewesen. Vielen Dank für die enge Zusammenarbeit mit dem SV Concordia Spreenhagen und die stätige Unterstützung.

Nach einigen spannenden Spielen (Gott sei Dank alle verletzungsfrei) gab es eine schöne Siegerehrung und das Turnier konnte pünktlich am  Samstag Nachmittag beendet werden.

Die Platzierungen waren wie folgt:
Herrendoppel:
1. Platz Wollenberg und Baldowski (SV Concordia Spreenhagen)
2. Platz Kampe und Orth (SG Hangelsberg 47 e.V.)
3. Platz Schubert und Lamer (VfB Kiefholz)

Damendoppel:
1.Platz Rutschke und Pötschke (vereinslos)
2. Platz Siemoneit und Mende (Rot Weiß Neuenhagen)
3. Platz Endert und Lilienthal (Rot Weiß Neuenhagen)

Der Gabentisch war wieder reich gefüllt und somit gab es für jeden Platz etwas zu gewinnen.

Alles in Allem war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung und wir blicken positiv auf das 8. Hangelsberger Halloweenturnier 2022.

Sport frei!