Termine  

Mo Mär 08
Terminübersicht
   

Wir bedanken uns bei  

eiscafe.jpg
   

FuPa.net  

   

EU-Fördermittel  

   

 

Mit etwas Verspätung, aber die letzte Veranstaltung vor dem Lockdown ...  zum Mut machen, dass es hoffentlich bald wieder möglich ist !

(D.S.) Direkt an Halloween, am 31.10.2020 fand zum 6. Male in unserer Müggelspreehalle das beliebte Hangelsberger Halloween-Badminton-Turnier statt.

Bei der nunmehr 6. Ausrichtung konnten wir mit insgesamt 14 Herren- und 8 Damendoppeln die zahlenmäßig stärkste Beteiligung verzeichnen.

 

Ermöglicht wurde die Ausrichtung kurz vor dem „Light-Lockdown“ durch ein konsequentes Hygienekonzept, die Unterstützung vieler Mitglieder unserer Abteilung bei der Vorbereitung sowie durch die disziplinierte Umsetzung aller Teilnehmenden. Vielen Dank dafür.

Alle waren froh, sich kurz vor der avisierten Sportpause noch mal richtig auspowern zu können. Nach Einschätzung vieler Teilnehmer war dieses Turnier auf dem bisher höchsten sportlichen und sehr ausgeglichenem Niveau.

Bei den Herren konnte sich das bereits beim Frühlings-Turnier 2019 siegreiche Team Daniel Lenz/Gerd Müller von der SV Kolkwitz wieder durchsetzen, gefolgt vom Doppel Lienig /Jakob der SG Treptow 93 e.V. und auf dem 3. Platz dem Team Welke/Döhring der Panke Panther TCW.

Nach den Vorjahressiegern Wollenberg/Kurzhals der SV Concordia Spreenhagen, die sich dieses Mal mit den 4.Platz begnügen mussten, landeten unsere Herrendoppel Jäkel/Pesch, Beierlein/Orth, Schrobback/Fischer und Kampe/Breitung , teilweise allerdings durch verletzungsbedingte Ausfälle begründet, auf den Rängen 5, 6 , 9 und 14.

Bei den Damen konnte sich in diesem Jahr das Mutter-Tochter-Team Nadine und Amira Youssef der SG Gaselan Fürstenwalde durchsetzen.

    

Auf den Rängen 2 und 3 folgten das Team Siemoneit/Mende von Rot Weiß Neuenhagen und das vereinslose Doppel Rutschke/Pözschke.

Unser Damen-Doppel Riefstahl/Götze landete verletzungsbedingt auf einem ehrenhaften 8. Platz.

Es hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht. Die spielfreie Zeit wurde unter Beachtung der vorgeschriebenen Distanzregeln zum intensiven Erfahrungsaustausch genutzt. Natürlich fand auch die bekannt gute kulinarische Verpflegung, welche in diesem Jahr nicht als Buffet bereit stand, sondern ausgereicht wurde,  während und nach dem Turnier wieder viel Lob von den Teilnehmern.

Allen Unterstützern nochmals vielen, vielen Dank.

Besonders erwähnt seien hier Annette Jäk, Elisa Lucke, Janine Riefstahl, Maxi Götze , Inge Exner und unser Turnierleiter Alf Beierlein.

   

Es war wieder eine gelungene Veranstaltung und wir freuen uns schon jetzt auf unser nächstes Halloween-Turnier am 30.10.2021.

Sport Frei