Tischtennis: 5. Nikolaus-Cup in Jacobsdorf

(G.L.)  Am gestrigen dritten Advent (17.12.2017) fuhren wir, wie jedes Jahr, nach Jacobsdorf zum Nikolaus-Cup. Dieses Jahr gab es leider insgesamt nur 22 Anmeldungen, wodurch sich die Altersklassen verschoben.

Wir spielten mit sechs Kindern: Miles Lorenz, Erik Burdach, Maurice Ebert, Christopher Manthei, Lara Schlösser und unser jüngster Neuling Oskar Fitzsche (6 Jahre).

  Diesmal konnten wir nicht in jeder Altersklasse vertreten sein. Oskar und Lara gingen in der Altersklasse 9 und jünger an den Start. Oskar bestritt sein erstes Turnier und hatte trotz wenigen Ballberührungen viel Spaß. Anders erging es diesmal Lara, die dieses Jahr zum zweiten Mal in Jacobsdorf mitspielte. In ihrem ersten Spiel konnte sie die gleichaltrige Spielerin aus Hartmannsdorf deutlich mit 3:0 besiegen. Ebenso gewann sie das zweite Spiel gegen Ole Reinhold (Hartmannsdorf) und die Treppchenplätze rückten näher. Im vorgezogenen Finale unterlag sie Tom Feustel (Rauen) mit 3:0, doch im letzten Spiel siegte sie gegen Oskar. Somit stand der Platz fest: Zweiter!!! Eine tolle Leistung von Lara und ein verdienter 2. Platz.

 In der Altersklasse 10/11 stellten wir keine Spieler/-innen.

 Erik Burdach spielte als einziger Hangelsberger in der Altersklasse 12/13. Erik überzeugt gestern auf ganzer Linie. Er spielte selbstbewusst auf und siegte deutlich in seiner Altersklasse mit einer Bilanz von 4:0 Spielen und einem Satzverhältnis von 12:1! Er gab lediglich einen Satz gegen den Zweitplatzierten Finn Gielisch (Jacobsdorf) ab. Ein souveräner Sieg für Erik.

 Die letzte Altersklasse 14-16 Jahre bestand aus fünf Spieler und einer Spielerin. Miles, Maurice und Christopher starteten für Hangelsberg. Für Maurice und Christopher war dies eine schwere Aufgabe, da ihre eigentliche Altersklasse zu wenige Teilnehmer hatte und sie somit in einer Altersklasse höher starten mussten. Trotzdem konnten beide jeweils mit mindestens einem Sieg nach Hause fahren. Maurice Ebert, der sich diesmal mehr vornahm, konnte sein Ziel erreichen und siegte im zweiten Spiel des Tages 3:2 und belegt den 5. Platz. Christopher (4.Platz) konnte zwei Siege einfahren, unter anderem gegen Maurice Ebert, wobei der letzte Satz erst nach einem Stand von 22:20 für Christopher entschieden werden konnte. Als klarer Favorit ging Miles an den Start. Ganz souverän ohne Spielverlust UND ohne Satzverlust brachte er den Sieg nach Hangelsberg, Seine Bilanz 5:0 Spiele und 15:0 Sätze!

 Ein erfolgreicher Tag für die SG Hangelsberg: 2x 1.Platz, 1x 2.Platz, 1x 4. Platz, 2x 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch! (A.d.R. ;)