Volleyball: Heimspielsieg der Männer

Zum ersten Heimspieltag am 6.10.2017 empfingen unsere Volleyballer die Mannschaften aus Beeskow und Lindenberg. 

Die Ergebnisse:
Hangelsberg - Beeskow 2:1  (25:9 23:25 16:14)
Hangelsberg - Lindenberg 2:0  (25:10 25:04)

Der erste Satz des ersten Spiels gegen Beeskow war sehr einseitig und ließ einen unspektakulären Abend vermuten, doch personelle Änderungen bewirkten eine deutliche Leistungssteigerung auf Beeskower Seite, von der sich die Gastbeber zunächst beeindrucken ließen. Fortan musste man einem ständigen Rückstand hinterherlaufen, den man zwar verkürzen, jedoch nicht mehr wettmachen konnte.

Also wurde es ein Dreisatzkrimi, der zunächst wieder gut für Hangelsberg losging. Beeskow blieb jedoch dran und gab sich nicht geschlagen. Besonders die Angriffsschläge in den Blockschatten stellten Hangelsberg vor Probleme, dazu gesellten sich einige vergebene Aufschläge sowie eigene Fehler beim Angriff. Zur Freude der zahlreich erschienen Fans ging die Partie zugunsten der Heimmannschaft aus.

 Spiel zwei war eine einseitige Angelegenheit. Spannung kam nicht wirklich auf, es bot sich für Hangelsberg die Möglichkeit, mal verschiedene Varianten im Spielaufbau auszupobieren. (von Sebastion auf volleyball-los)