Tischtennis: Nachwuchs 4. Sommerturnier

(G.L.) Am 16. Juli trafen wir uns mittlerweile zu unserem 4. Sommerturnier in Hangelsberg. Diesmal unter professionellen Bedingungen, denn wir hatten den Luxus an jedem Tisch einen Schiedsrichter haben zu können. Aufgrund einiger unvorhersehbarer Pannen in der Turnierleitung, starten wir etwas holprig ins Turnier. Dieses Jahr hatten wir 28 Teilnehmer/-innen aus Rauen, Hartmannsdorf, Jacobsdorf und Hangelsberg. Zum ersten Mal starteten wir mit zwei Mädels ins Turnier, die super abschnitten und auch Siege erzielten. Auch wenn Sophia Paulke und Jystine Fietz am Ende um den 4. Und 5. Platz spielten, sah man an ihren Gesichtern die Freude. In der jüngsten Klasse starteten 7 Kinder, drei davon aus Hangelsberg: Hannes Schwarz, Elvin Piur und Roman Grünewald. An diesem Wochenende bestritten Hannes und Roman wieder eins ihrer spannendsten Spiele, wobei Hannes sich ein 3:2 erkämpfen konnte.

Mit einem weiteren Sieg sicherte Hannes sich den 5. Platz. Dahinter Roman auf dem 6. Platz und unser jüngster, Elvin, belegte den 7. Platz. Auch wenn er traurig war, zeigte er mal wieder, was er mit seinen sieben Jahren schon alles kann und brachte den einen oder anderen zum Schwitzen. Dazu gehörte auch das Spiel gegen Hannes, welcher sich seinen Sieg ganz schön schwer erkämpfen musste. In der Altersklasse 11/12 hatten wir 8 Teilnehmer, darunter Erik Burdach und Marvin Heilmann, die beide eine gute Platzierung erspielten. Erik sah man die Nervosität ins Gesicht geschrieben, letztlich holte er sich den dritten Platz. Marvin ging in der Mehrheit der Spiele mindestens in vier Sätze und teilweise sehr weit in die Verlängerung (17:15). Doch auch er spielte super auf und belegte einen tollen 5. Platz.In der AK 13/14 machten es die Hangelsberger unter sich aus. Hier traten an: Maurice Heilmann, Maurice Ebert, Christopher Manthei, Julius Petersik. Hier gewann überraschend Julius Petersik. Dies war sein erster Turniersieg in seiner Tischtennis Laufbahn. Mit einem knappen 3:1 Sieg setzte er sich gegen den Mitfavoriten Maurice Heilmann durch. Bei Maurice Ebert lief auch dieses Turnier nicht sehr gut. Er ist besonders Trainingsfleißig kann aber diesen Fleiß wieder einmal nicht belohnen. Er wurde in der Altersklasse Vierter. Christopher stand seit langem wieder einmal auf dem Treppchen und holte sich den dritten Platz. Da wir in der AK 15/16 nur drei Teilnehmer hatten, mussten die jüngeren Spieler ran. So konnten sie sich nochmals beweisen. In der Klasse sah man schon sehr guten Tischtennis. Besonders die technikstarken Hangelsberger konnten glänzen, auch wenn es nur für einen Treppchenplatz gereicht hat. Auch hier trafen Julius Petersik und Maurice Heilmann wieder aufeinander, doch diesmal spielte Maurice seine Stärken aus und gewann das Spiel. Er belegte knapp hinter Tim Wutka aus Rauen den vierten Platz. Miles Lorenz konnte nach hervorragender Trainingsleistung endlich mal wieder sein Können abrufen. Obwohl er in der ersten Partie ein spannendes Spiel gegen seinen Vereinskameraden Maurice Heilmann (3:2) gerade so gewann, fing er sich wieder und konnte gegen seine Angstgegner aus Rauen klar durchsetzen. Somit belegte er den ersten Platz.

 

Auch hier wieder ein riesen Dankeschön an die Eltern für die tolle Unterstützung!!!

weitere Schnappschüsse in der Bildergallerie